Drucken

MSR

MSR-Technik Messen - Steuern - Regeln

MSR-Technik Messen - Steuern - Regeln

Je größer ein Aquarium ist und je wertvoller der Besatz, desto sinnvoller wird der Einsatz vom Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

Unter Messtechnik versteht man die reine Anzeige eines Parameters, z.B. des pH-Wertes.

Bei Steuerungen wird ein Prozessablauf vollzogen, z.B. zu einer bestimmten Zeit wird die Beleuchtung eingeschaltet und später wieder ausgeschaltet; bei komplexeren Steuerungen werden logische Bausteine mit eingefügt, z.B. die Hauptbeleuchtung wird nur eingeschaltet, wenn die Aquarientemperatur nicht zu hoch ist.

Eine Regelung besteht aus einem Sensor (zum Beispiel einer Temperatursonde), der den Ist-Wert bestimmt, eine Auswerteeinheit, die den Ist-Wert mit dem Soll-Wert vergleicht und letztendlich den Aktuator (z.B. Heizung) veranlasst, den Soll-Wert zu erreichen.


Steuerungen

Steuerungen

Hier finden Sie die AquaCare BasiTech-Steuerung, wie Turbo-Kalkreaktorsteuerung, Nachfüllautomatik, Pumpenschutz und RO-Steuerung.

Temperieren: Regelheizer, Großheizer und Wärmetauscher

Temperieren: Regelheizer, Großheizer und Wärmetauscher

Meerwasserresistente Großheizer aus Quarzglas und Wärmetauscher aus Polyethylen für große und sehr große Aquarien.

Messen & Regeln

Messen & Regeln

Refraktometer, TDS-Stick, WTW-Handmessgeräte, WTW-Photometer zur Bestimmung von Ammonium/Ammoniak, Nitrit, Nitrat, Phosphat

Ozon & UV

Ozon & UV

Der Einsatz von Ozon und UV-Bestrahlung bewirkt eine Desinfektion bzw. Erniedrigung der Keimzahl und die Oxidation von organischen Stoffen.