Drucken

Filter

Filtertechnik für Aquarien

Filtertechnik für Aquarien

Moderne Aquarien mit hohem Besatz sind auf eine professionelle Technik angewiesen. AquaCare entwickelt und produziert eine weite Palette ausgereifter Filter, um dem Aquarianer ein traumhaftes Aquarium zu ermöglichen.

Man kann Filter nach der Aufgabe einteilen:

Gasfilter: hier werden Gase von ungewollten Substanzen befreit. Für Aquarien sind das z.B. der CO2-Adsorber oder der Lufttrockner LTM als Beispiel zu nennen.
Wasserfilter, die Stoffe aufnehmen: klassisch sind hier die Adsorberfilter mit Aktivkohle, Zeolith, Silikat- und Phosphatadsorber aufzuzählen. Hier muss das Filtermaterial regelmäßig getauscht werden.
Wasserfilter, die Stoffe umwandeln: Biofilter wie Tropfkörperfilter TKF und mit Quarzsand betriebene fließbettfilter FBR sind typische Beispiele. Das Filtermaterial muss nur sehr selten gewechselt werden, z.B. wenn es mechanisch abgenutzt ist.
Wasserfilter, die Stoffe an das Wasser abgeben: typische Filter für diese Gruppe sind Kalkreaktoren, Ozonreaktoren. Aber auch die von AquaCare entwickelten +Globuli. Diese können gelöste und partikuläre Stoffe gleichmäßig dem Wasser zusetzen: Mikroalgen, MarineSnow, Aminosäuren, Vitamine, POC+Globuli und einiges mehr. Typisch für diese Filtermaterialien ist, dass sie sich vollständig auflösen.

 

Eine andere Einteilung ist nach der Betriebsweise:

Upstream / Aufwärtsverfahren: hier fließt das Wasser von unten nach oben durch den Filter. Empfindliche Filtermaterialien werden meist so gefiltert.

Wirbelbett oder Fließbettverfahren: das Wasser fließt schneller von unten nach oben, so das das Filtermaterial in Bewegung gerät. Abriebfeste und sehr feine Materialien können so ideal betrieben werden und sie können nicht durch Baketrien verblocken.
Schwebebettverfahren / Suspendid Flow: das Filtermaterial bleibt im Filter in Schwebe. Bei Abschäumern sind das "Filtermaterial" die Luftblasen. Diese können in diesem Verfahren besonders lange mit dem Wasser in Kontakt bleiben.
Umlauffilter / Vertical Flow Filter: der Filter hat ein Zentralrohr durch dass das Filtermaterial aufwärt getrieben wird. Am oberen Teil des Filters fallen die Materialkörnchen im Hauptrohr wieder nach unten. Einige Filtermaterialien können so besonders effektiv ausgenutzt werden.

Downstream / Abwärtsverfahren: das Wasser fließt von oben nach unten über das Filtermaterial.

Tropfkörperverfahren: ein Spezialfall des Downstreams. Hier fließt Wasser über das Material - aber in einer Gasatmosphäre. Bei Pumpenstillstand können so die Filterbakterien längere Zeit überleben.


Geräte und Additive zur Erhöhung von Gelöstkalk

Geräte und Additive zur Erhöhung von Gelöstkalk

Geräte (Kalkreaktor, Kalkwasserreaktor, Magnesiumreaktor) und Additive zur Erhöhung von Calcium, Magnesium und Karbonathärte.

Abschäumer ACF

Abschäumer ACF

Abschäumer sind Geräte, die mit Hilfe von Luftblasen organische Verbindungen aus dem Wasser entfernen.

Filterbecken für Technik - Basic

Filterbecken für Technik - Basic

In einem kompakten Filterbecken sollte die gesamte Filtertechnik (LSS) Platz finden, um die Wartungsarbeit zu minimieren.

MultiFunktionsFilter MF2

MultiFunktionsFilter MF2

Der AquaCare MultiFunktionsFilter MF2 kann für alle möglichen Filtereinsätze umgebaut werden - die Betriebsweise ist universell.

Das AquaCare Globuli-System

Das AquaCare Globuli-System

Der Globuli-Filter ist eine von AquaCare entwickelte Technik, um Partikel gleichmäßig zu dosieren und Stoffe zu entfernen.

POC-Filter

POC-Filter

N-P-Pellet Filter können sicher und dauerhaft zu hohe Nitrat- und Phosphatkonzentrationen erniedrigen.

Nitratfilter ADN + POC

Nitratfilter ADN + POC

Der ADN - autotropher Denitrifikationsfilter - reduziert die Nitratkonzentration einfach und sicher ohne organische Nährquellen.

Phosphatfilter

Phosphatfilter

Der PMR ist ein hocheffizienter Phosphatadsorber ohne Abrieb und Abgabe von Farbstoffen für Süß- und Meerwasser.

Fließbettfilter FBF / FBR

Fließbettfilter FBF / FBR

Der Fließbettfilter FBR verbindet eine große Oberfläche bei kleinem Volumen für viele Filterbakterien mit einer geringen Verstopfungsgefahr.

Aktivkohlefilter AK

Aktivkohlefilter AK

Im Aquarium können sich eine Reihe unerwünschter Stoffe ansammeln. Gelbstoffe und Korallengifte werden schnell durch den AK entfernt.

Tropfkörperfilter TKF

Tropfkörperfilter TKF

Der Tropfkörperfilter TKF ist durch die große Kontaktfläche der Füllkörper ideal bei Aquarien ohne Abschäumer.

Ozonreaktor OZR

Ozonreaktor OZR

Ozonreaktoren sind konzipiert, um effektiv das reaktionstarke Ozon im Wasser anzureichern und somit das Redoxpotential zu erhöhen.

CO2-Reaktor COR

CO2-Reaktor COR

Der COR reichert das Wasser mit Kohlendioxid an - für Süßwasseraquarien und für Meerwasseraquarien mit CO2-Methode.

Gasfilter

Gasfilter

Es wird nicht nur Wasser in einem Aquarium gefiltert. Manchmal ist es notwendig auch Luft zu filtern.

Kleinfilter / Blasenzähler / Schalldämpfer / Schauglas

Kleinfilter / Blasenzähler / Schalldämpfer / Schauglas

Überall wo sehr kleine Wassermengen geregelt werden müssen, schützt der Kleinfilter das Regelventil vor Verblockung.

Leerfilter zur Befüllung mit Filtermaterialien

Leerfilter zur Befüllung mit Filtermaterialien

Der Leerfilter kann mit den unterschiedlichsten Filtermaterialien befüllt werden, um verschiedene Filtrationsaufgaben zu realisieren.

Filtermaterialien

Filtermaterialien

Aktivkohle, Phosphatadsorber, Zeolith, Turbo-Granulat, Magnesiumgranulat, Kalkbruch, Korallenbruch, Ionenaustauscher