UV-Leuchte zur Desinfizierung für Süß- und RO-Wasser

Artikel-Nr.: UV-
ab 131,26
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


UV-Leuchte zur Desinfizierung von Süß- und Umkehrosmosewasser - mit Quarzglas und Vorschaltgerät - reduziert Keime.

Die Bestrahlung mit UV-Licht eignet sich zur Reduzierung von Bakterien, Viren und Einzellern (z.B. Schwärmerstadien von Fischparasiten). Die UV-Strahlen zerstören die DNA von Organismen und führen somit zum Absterben der Zellen. Die Desinfektion mit UV-Licht hinterlässt keine Chemikalien und kann auch in der Aquaristik eingesetzt werden, indem das Aquarienwasser durch die UV-Leuchte geleitet wird. Die Edelstahlversion ist nicht für Meerwasser geeignet. Lochfraß würde den Edelstahl mit der Zeit angreifen.

Diese UV-Anlagen eignen sich für Anwendungen im Trink- und Süßwasserbereich. Das massive Gehäuse aus Edelstahl ist druckfest bis 7 bar und kann somit auch im Umkehrosmosebereich eingesetzt werden. Der UV-Strahler ist mit einem UV-durchlässigem Quarzrohr vom Wasser getrennt und gewährleistet somit auch elektrische Sicherheit. Der Betrieb der Leuchte wird mit einer grünen LED am elektronischen Vorschaltgerät angezeigt. Bei Ausfall des Strahlers ertönt ein Signal, dass optisch durch eine rote LED unterstützt wird. Der Austausch des Strahlers erfordert kein Spezialwerkzeug und kann einfach von versiertem Personal durchgeführt werden. Das Reinigungsintervall des Quarzglases ist abhängig von der Qualität des Wassers.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ozon & UV, Problemwasser